Notice: Constant DATE_RFC7231 already defined in /var/www/clients/client1908/web4640/web/includes/bootstrap.inc on line 258
Mais | 41352 - Einfach besser leben

Mais

Der Mais kommt

Mais mit Spinat und Salat, dazwischen Brennessel-Mulch

Im letzten Jahr hatten die Mäuse (!) jedes keimende Maiskorn ausgebuddelt und in ihr Nest verschleppt, wo ich sie Wochen später fand. Dieses Jahr habe ich den Mais in Anzuchtschalen gesät, hermetisch dicht mit Vlies eingepackt und voilà: nun wächst er!

Vorher - nachher

Das Beet, wie es aus dem Winter kommt

Zwischen den beiden Bildern (auf „weiterlesen“ klicken!) liegen ca. 24 Stunden – davon 6 Stunden Arbeit. Die riesigen Salate im ersten Bild sind noch vom letzten Jahr! Zuckerhutsalate überstehen durchaus einige Minusgrade und wir haben bis März davon gegessen, aber jetzt sind sie ledrig und bitter. Die Hühner von Hubert allerdings futtern das Zeug mit Begeisterung.
Ich habe also die Salate abgeräumt (und zu den Hühnern gebracht), den Boden vorsichtig gelockert, geharkt, alle 50 cm Spinat in Reihen gesät und das Ganze mit Brennesseln gemulcht. Auf dem Beet soll später - zwischen den Spinatreihen - der Mais wachsen, den ich noch nicht mal ausgesät habe. Aber noch ist ja Zeit, Mais ist frostempfindlich und darf deshalb erst Mitte Mai raus.

Wie lang muss ich noch warten?

In meiner Erinnerung wird Mais schnell hart, nachdem die Genussreife vorbei ist. Diesen schönen, vollen Kolben habe ich also im Beet gelassen, um die Körner als Saatgut für das nächste Jahr reifen zu lassen. Aber sie sind immer noch nicht fertig!

Maisernte

Der Mais hat mich echt erstaunt. Ich dachte immer, Zuckermais braucht viel Sonne und Wärme. Davon gabs dieses Jahr nicht übertrieben viel. Aber der Mais ist super gekommen, das hier ist der zweite Teil der Ernte. Ich habe ganz viel Kompost aufs Beet getan, zwischendurch mehrmals Brennesseljauche gegeben und immer dick gemulcht. Das scheint wirklich geholfen zu haben, denn so gut war die Maisernte noch nie. Wenigstens ein Lichtblick, wo die Stangenbohnen quasi ein Komplettausfall waren.

RSS - Mais abonnieren