Rezepte

Rezepte, um die eigene Ernte zu verarbeiten. Wie backt man Brot selber? Schon einmal einen Sauerteig gemacht? Oder einfach mal alte, niederrheinische Rezepte ausprobieren - wer Lust am Geschmack hat und am selbst kochen und backen, findet hier sicher Anregungen.

Schneller Einstieg für Eigen-BRÖTler

Zutaten: 

400g Dinkel gemahlen
100g Buchweizen gemahlen
3x je 80g Saaten oder Nüsse (Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Walnüsse, Mohn, Sesam, Kürbiskerne...)
insgesamt also 240g
2 TL Salz
2-3 EL Obstessig
25g frische Hefe
500 ml lauwarmes Wasser

Glutenfreies schnelles Vollkornbrot

Bild des fertigen Produktes: 
Zutaten: 

250g Buchweizen gemahlen
100g Mais gemahlen
100g Vollkornreis gemahlen
50g Kichererbsen gemahlen

1 Würfel Hefe
2 TL Salz
500ml lauwarmes Wasser
nach Geschmack noch eine Handvoll Kürbis,-oder Sonnenblumenkerne

Rote-Beete-Apfel Salat

Bild des fertigen Produktes: 
Zutaten: 

1 Rote Beete ca. 200 g
1 – 2 Äpfel, ca. 200 g
1 kleine Zwiebel, fein geschnitten (ca. 25 g)
2 EL Zitrone oder Obstessig
2 EL Olivenöl oder Sonnenblumenöl, nativ

Sellerievariationen

Bild des fertigen Produktes: 
Zutaten: 

Sellerie-Apfel-Walnuss-Salat

150 g Knollen-Sellerie fein raffeln
2 EL Zitronensaft untermischen
1 Handvoll Walnüsse grob raffeln
1 Apfel grob raffeln
1 Prise Salz
100 g Schmand

Alle Zutaten miteinander vermengen

Sellerie-Birnen-Salat
Soße:
2 EL Zitrone mit
3 EL Sonnenblumenöl
1 Msp. Paprika und
1 Prise Salz mischen

1 Birne vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden
150 g Sellerie fein raffeln oder 3 Stangen Sellerie scheibeln
Gemüse und Obst mit der Soße mischen

Sellerie-Möhren-Salat
Soße:
150 g Schmand
1 TL Senf
1 EL Zitrone
Salz, Pfeffer
1 TL Honig (wenn man will)
Die Soßenzutaten miteinander verrühren

200 g Sellerie grob raffeln
200 g Möhre grob raffeln
ca. 5 cm Lauch halbieren und in feine Streifen schneiden
Das Gemüse mit der Soße mischen

Obstkuchen - vollwertig - leicht gemacht

Bild des fertigen Produktes: 
Zutaten: 

Für eine Springfrom:
150 g weiche Butter
150 g Honig
3 Eier
1 Prise Salz
250 g Dinkelvollkornmehl
2 TL Backpulver
2 EL Sonnenblumenkerne
evtl. 2 EL Weichweizengrieß
Obst

(für ein Backblech nimmt man die doppelte Menge)

Sauerkrautsalat mit Radicchio, Walnüssen und Räuchertofu

Zutaten: 

2 EL Apfelessig
Salz, Pfeffer
2 EL Walnussöl
2 EL Traubenkernöl (wenn vorhanden, sonst neutrales Öl)
2-3 EL Ahornsirup
3 kleine Äpfel
1-2 EL Zitronensaft
1 Radicchio
75g Walnusskerne
250g Sauerkraut
2 Lauchzwiebeln
150g Räuchertofu
1-2 El Öl zum Braten

Cannelloni mit Sauerkraut-Möhren Füllung

Zutaten: 

250g Möhren
250g Zwiebeln
2-3 Knoblauchzehen
1/2 Bund glatte Petersilie
600g Sauerkraut
2EL Butter
Salz
schwarzer Pfeffer
1 TL getrockneter Thymian oder frischer Thymian

250g Cannelloni (bei mir hat die Füllung für etwas mehr gereicht)

40g Butter
40g Mehl Type 550
300 ml Gemüsebrühe
300 ml Milch
100g Parmesan
Muskat
1EL Zitronensaft

evtl. frischer Thymian als Deko

Lauwarmer Kartoffel-Sauerkraut-Salat mit Kurkuma und Ingwer

Zutaten: 

1kg festkochende Kartoffeln
Salz
250g kleine rote Zwiebeln
4 EL Margarine
schwarzer Pfeffer
1 1/2 EL Agavendicksaft
6 EL Weißweinessig
120g Zwiebeln
1 walnussgroßes Stück Ingwer
2 Knoblauchzehen
1/2 TL Kurkuma
500g Sauerkraut
1 gestr. TL Kreuzkümmel (Kumin)
2 EL milde Sojasoße

Sauerkraut-Apfel-Quiche

Zutaten: 

Teig:
200g Weizenvollkornmehl
80g kalte Butter
Salz
1 Ei
4 EL Milch

Belag:
200g Zwiebeln
3 mittelgroße rotschalige Äpfel
100g Gruyère Käse (oder kräftigen Bergkäse)
500g Sauerkraut
75g Walnusshälften
2 Prisen gemahlenen Kümmel
1 Prise gemahlene Nelken
1 Prise gemahlenen Piment
schwarzer Pfeffer

Guss:
200g Sahne
4 Eier

Sauerkrautstrudel

Zutaten: 

Teig:
250g feines Vollkornmehl
1/2 TL Salz
4 EL ÖL
125ml lauwarmes Wasser

Füllung:
150g Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
je 1 rote und grüne Paprika
2 EL Olivenöl
125g Schafskäse
750g Sauerkraut

Seiten

RSS - Rezepte abonnieren